Steckbrief Tina

Name: Tina Buchholz

Geburtstag: 15.August 1999

Heimat: Dreieich, das ist zwischen Darmstadt und Frankfurt. Weit hab ichs also nicht geschafft.

Studiengang: Architektur im Master, weil ich Depp den Bachelor in Eile gemacht hab.

Eintritt: Oktober 2017

 

Was isst/kochst du gerne?
VULVA? Essen ist toll. Ich bin seit 5/6 Jahren Vegetarierin und bin bereit, alles zu kochen, was nicht bei 3 wegrennt, springt oder fliegt. Sehr gerne probiere ich auch neue Sachen aus.

 

Was hörst du für Musik?

Bunt gemischt, von Classic Rock über Electro Swing und Metal, bis hin zur Ecke Alligatoah, Kraftklub oder sonstiges. Ich bin auch immer für Nostalgie aus den 2000-2010ern zu haben. Wenn der Abend richtig gut werden soll, kann man mir auch die ein oder andere Malle-Partyplaylist unterjubeln. Mit Techno kann ich leider nur wenig anfangen, das ist mir zu gesprächsuntauglich.

 

Trinkst du Alkohol?

Für ein Bier, einen Wein oder Likörchen bin ich immer zu haben. Und Cocktails sowieso.

 

Deine Hobbys und Beschäftigungen (Sport, Brettspiele…):

Draußen geh ich gern wandern und spazieren, fahr gerne Longboard oder gemütlich Fahrrad. Ich zeichne und male sehr gern und mach ansonsten auch gerne kreative Projekte wie Videos (Quizabend lässt grüßen), DIY-Wohnungstuning oder Theater/Musikprojekte. Apropos, ich spiel lagerfeuertauglich Gitarre und sing auch gerne dazu. Außerdem spiel ich Sims (und schäme mich nicht dafür!), aber stünde auch immer für eine Runde Mario Kart zur Verfügung.

 

Ehrenamtliche Tätigkeit:

Seit 10 Jahren bei den Pfadfindern. Wir sind eher ein Gammelbund und weniger die treuen guten Christen, und das ist okay.

 

Wie verbringe ich meine Freizeit?

Meistens mit kreativen Sachen, wie gesagt, zeichnen und so. Wenn es geht, mach ich auch gern Museen aller Art unsicher.

 

Wie verbringe ich meine Zeit während Corona?

In Schlafanzughose, mit Schnapspralinen und weinend.

 

Katzenallergie?

Nur wenn er nachts um 3 auf meinen Teppich kotzt. Wir haben eine WG-Katze. Kommt und lernt ihn kennen! Er ist flauschig!

 

Reist du gerne?

Sehr gerne, lieber in die Berge als ans Meer (aber nein sag ich zu beidem nicht). Ansonsten mag ich Camping genauso wie den spontanen Roadtrip oder den durchgeplanten Sommerurlaub.

 

Sprichst du noch irgendeine Fremdsprache?

Gut Englisch und medium Spanisch.

 

Witzige Details und spannende Fakten:

Wir haben eine Katze in der WG. Coldmirror ist super. Ich häng viel auf Reddit. Man könnte mehr gemeinsam singen und/oder grölen. Wer eine Frisur braucht (m/w/d), ich übe seit einem halben Jahr mit Erfolg Haare schneiden. Ich genieße gern und intensiv die kleinen Dinge, aber eigentlich nur wenn ich allein bin. In meinem Bett wohnt Sammy, der (Stoff-)Lachs. Napoleon Bonaparte, Leif und ich haben am gleichen Tag Geburtstag.

 

Liest du gerne? Wenn ja, was?

Gerne, aber leider zu wenig. Zum Beispiel: Harry Potter, Klassiker wie Sherlock Holmes oder Robinson Crusoe, Dan Brown, die „Detail“-Zeitschrift, Asterix-Comics, die Känguru-Chroniken, die FAZ, Der Marsianer, der Hobbit (zumindest hab ich es versucht). Von allem was dabei.

 

(Bist du sozial?)

Beim Kennenlernen würde ich die „Antasten“-Phase immer gerne überspringen. Ich bin ein Mensch, der gerne viel über Insider und dumme Witze kommuniziert, und deshalb ist es in der ersten Zeit mit mir immer ein bisschen was Besonderes. Wenn man mir ein bisschen Zeit gibt, bin ich voll da. Manchmal mehr voll, manchmal mehr da, das ist situationsabhängig.